• Informationskreis Mundhygiene und Ernährungsverhalten
    Informationskreis Mundhygiene und Ernährungsverhalten
  • Gut lachen mit gesunden Zähnen
    Gut lachen mit
    gesunden Zähnen
  • Richtige Mundhygienefür gesunde Zähne und vitales Zahnfleisch
    Richtige Mundhygiene
    für gesunde Zähne und
    vitales Zahnfleisch
  • Unbeschwert essen, trinken und lachen mit gesunden Zähnen
    Unbeschwert essen, trinken und lachen mit gesunden Zähnen

Wir über uns

Der Informationskreis Mundhygiene und Ernährungsverhalten (IME) wurde 1977 mit dem Ziel gegründet, auf Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse über Zahngesundheit, Kariesprophylaxe und Ernährungsverhalten zu informieren. Zu diesem Zweck unterhält der IME ein ständig aktualisiertes, wissenschaftliches Archiv und pflegt Kontakte zu führenden Professoren der Zahnmedizin und Ernährungswissenschaft an deutschen Universitäten und Hochschulen. Ursprünglich gehörten dem IME mehrere Verbände der deutschen Lebensmittelwirtschaft an. Gegenwärtig wird der Informationskreis von der Wirtschaftlichen Vereinigung Zucker e.V. getragen.

Der IME informiert seit über 30 Jahren

Seit mehr als 30 Jahren liefert der IME aktuelle wissenschaftliche Informationen und klärt über die Bedeutung von Mundhygiene und anderen Maßnahmen für die Kariesprophylaxe auf. 

In diesem Zeitraum sind bedeutende Erfolge bei der Eindämmung der Karies festgestellt worden. Der Kariesbefall bei 12-Jährigen liegt erheblich unter den Zielen der Weltgesundheitsgemeinschaft (WHO) für Europa. Der Kariesrückgang bei 6- bis 7-Jährigen lag zwischen 1994 und 2000 bei 24%. In der Altersgruppe der 12-Jährigen war er mit 50% noch höher. Noch eindrucksvoller wird der Erfolg bei der Kariesbekämpfung, wenn man den Kariesbefall im Jahr 1977 mit dem von heute vergleicht. In diesem Zeitraum ging bei 9-Jährigen der Kariesbefall um 80 bis 90% zurück.

Nicht zuletzt wurden vom IME in den letzten Jahren zu verschiedenen wissenschaftlichen Themenschwerpunkten Symposien durchgeführt.